Gastbeitrag: Mehr als nur ein Auftrag

Viele besondere Geschichten stecken hinter den meisten meiner Aufträge.
Die liebe Sarina (auf Twitter die ebenso engagierte wie herzliche @goettergattin42) war bereit, mir ihre #storybehindtheklex in einem Gastbeitrag zu erzählen:

Ich „kenne“ Ingrid schon eine Weile über Twitter und bin Kundin. In unserem Esszimmer hängen mittlerweile etliche Tiere von ihr. Ein Otter, zwei Waschbären, ein Eichhörnchen, ein Fuchs und ein Wolf. Und es ist noch nicht fertig:

Kundenfoto wandklexe
Sarinas wandklexe (Stand März 2019)

Ganz besonders angetan haben es mir aber ihre Miniaturen. Vor allem wenn viel Farbe im Spiel ist. Deswegen bestellt ich mir einen „Schmuck“-Zoo in bunt. Ohrringe mit je einer unserer Katzen und eines unserer Frettchen sowie eine Halskette mit unserem großen Hund.

bunter wandklexschmuck in Edelstahl gemalt nach Motiven von Fotos: Hund,, KAtze und Frettchen
kunterbunter Edelstahl-wandklexschmuck für Sarina
Frettchen handgemalt nach Foto in wandklex Schmuck, das Foto liegt neben dem Edelstahlanhänger, daneben Malzeug
Frettchen in #wandklexschmuck

Nachdem Ingrid diese zuckersüßen Miniaturen in verschiedenste Arten von Anhängern malt, kamen wir darauf zu sprechen, dass ich seit vielen, vielen Jahren ein Amulett zuhause liegen habe, in dem ich eigentlich gerne meine Oma bei mir tragen würde.
Und mittlerweile auch gerne meinen Seelenhund. Das Problem war all die Jahre, dass dieses Amulett sehr klein ist und ich keine sinnvolle Idee hatte, wie ich Bilder da hinein bekomme.

Auf speziell dieses Schmuckstück war ich allerdings limitiert, weil ich Gold nicht mag und kein Silber vertrage. Und dieses Amulett war das Einzige aus Edelstahl, das mir richtig gut gefallen hat. Auf jeden Fall hat Ingrid angeboten zu versuchen, mir darin Oma und Hund zu verewigen. Auf Grund der enormen Winzigkeit, konnte sie aber nichts versprechen.

Die Bilder, welche sie in dieses Mini-Amulett gezeichnet hat, sind 9mm hoch. Neun Millimeter, das ist nicht mal ein Zentimeter. Jedes der Portraits hat etwa die Größe der Nägel an meinen kleinen Fingern. Und das Beste, Ingrid versiegelt das Ganze sogar, so dass das Amulett zumindest spritzwassergeschützt ist und den Bilder nichts passieren kann.

Tja, was soll ich sagen? Seht selbst!

Medaillon mit Mini-wandklexen
Challenge accepted: 9×6 Millimeter.

 

Um zu verstehen, welch außerordentliche Freude Ingrid mir damit gemacht hat, muss man wissen, was die beiden verewigten Wesen mir bedeuteten. Meine Oma hat mich leider schon frühzeitig verlassen, als ich 14 war. Sie war für mich bis dahin die wichtigste weibliche Bezugsperson und hat mir gegeben, wozu meine Mutter nicht imstande war. Sie ist der einzige Mensch in meiner ganzen Familie gewesen, der grenzenlose Liebe weiter geben konnte. Außer ihr vermochte das leider niemand. Ihr Tod hat mich damals sehr, sehr schwer getroffen und noch heute, 24 Jahre später, kommen mir Tränen, wenn ich an sie denke.

Mein Seelenhund, ein griechischer Herdenschutz-Mischling mit 50 Kilo und einer Schulterhöhe von 76cm, begleitete mich neun Jahre. Er hat mich, genau wie Oma, im Januar verlassen. Allerdings im Januar 2018. Ich bin mit Tieren, so auch mit Hunden, aufgewachsen, aber zu diesem Hund hatte ich eine besondere Bindung. Uns verband ein unsichtbares Band, welches ich mit Worten nicht beschreiben kann. Sein Verlust war, so dumm es klingen mag, das Ereignis, was mich nach Omas Tod am schlimmsten getroffen hat. Auch hier ist es nach einem guten Jahr noch so, dass ich nicht tränenfrei über ihn sprechen kann. Ich liebe wirklich all unsere Tiere, und wir haben einen großen Zoo, aber das unsichtbare Band zu ihm war anders.

Und jetzt kann ich die beiden immer am Herzen tragen. In meinem Wunsch-Schmuckstück.

winziges Medaillon mit zwei handgemalten Miniaturportraits, links ein Frauenportrait, rechts ein Hudneportrait. Einmal zu sehen auf einer Hand, auf dem anderen Teil des Fotos an einer Kette in einem Decollete hängend
Kundenfoto

Was ich damit hervorheben will, bei Ingrid etwas zu bestellen ist, zumindest wenn man sie etwas besser kennt, nicht nur ein Auftrag. Ingrid macht Ihren Job, um andere Menschen glücklich zu machen. Das merkt man an ihrem Anspruch, an ihrem Ehrgeiz und der Art und Weise, wie sie immer, auch unter widrigen Bedingungen, ein herausragendes Ergebnis raus holt. Natürlich verbinden derart emotionale Projekte und das mag alles etwas sehr kitschig klingen. Aber eine großartige Künstlerin mit einem noch viel größeren Herzen ist und bleibt sie für mich trotzdem!
Danke Dir, Liebes!

____
Einfach nur von Herzen Danke, liebe Sarina! Diesem Beitrag mag ich gar nicht groß eigenen Text hinzufügen, ich glaube, jede/r von Euch kann sich vorstellen, wie viel er mir bedeutet.

Wer jetzt auch Lust bekommen hat, hier seine #storybehindtheklex zu erzählen: ich freue mich auf Eure Geschichten und/oder Euer #wandklexkundenfoto, schreibt mir gerne!

Eure wandklex Ingrid

Kommentar dazu schreiben? Gerne! (zur notwendigerweise dabei erfolgenden Datenübermittlung und -speicherung bitte Datenschutzerklärung (via Menü aufrufbar) zur Kenntnis nehmen - ich bin lieb und schindludere nicht, versprochen!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.